Ein Interview mit Stephan Füchtner (November 2014)

Der Einfluss von Geschlechterquoten auf Unternehmen in Europa

Ein Interview mit Stephan Füchtner (November 2014)

Viele Länder in Europa haben Geschlechterquoten eingeführt, um Unternehmen zu ermutigen, die Vielfalt auf Vorstandsebene zu erhöhen und um sie zu Veränderungen von oben nach unten anzuregen. Die Anzahl männlicher Führungskräfte, die in die im obersten und oberen Management aktiv sind, übersteigt bei weitem die der Frauen. Dies führt viele Unternehmen zu der Frage, wie sie am besten weilbliche Talente rekrutieren sollen, um die Quoten zu erfüllen, die inzwischen von den Regierungen gesetzlich verankert wurden.

Wir sprachen mit Stephan Füchtner, Managing Partner im Frankfurter Büro von NGS Global, um zu verstehen, wie Unternehmen in Europa über Geschlechterquoten denken und wie sie den Prozess beschleunigen können, mehr Frauen in Topmanagement Positionen zu bringen.

Please click here to access the full article.